Was bin ich

was bin ich
Ich bin - ein optimistischer, aufgeschlossener und kommunikationsfreudiger Mensch.
Die Medizin ist meine große Leidenschaft.


Ich kann - sehr gut zuhören, Probleme systematisch und konzeptionell zu analysieren und dabei individuell auf Menschen eingehen.


Ich habe - Einsatzbereitschaft und Engagement in meiner langjährigen Tätigkeit als freiwillige Pflegerin und Betreuung von Pflegekindern unter Beweis gestellt.


Ich lebe - nach der Devise: Menschen respektieren, unterschiedliche Meinungen akzeptieren und zu sich und seiner Überzeugung stehen.